Schinkennudeln Rezept

Bei diesem Rezept werden die klassischen Schinken Nudeln als ein herzhaftes Ofen Gericht ohne Käse zubereitet.

Hier noch ein Nudel Rezept: Nudelauflauf mit Hähnchen

Zeit
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 60 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 6 Portionen
-Pro Portion ca. 550 kcal

Zutaten

  • 500 Gramm Nudeln
  • 500 Milliliter Milch
  • 500 Milliliter Sahne
  • 300 Gramm Schinken (gekocht)
  • 30 Gramm Butter
  • 30 Gramm Butter
  • 50 Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
Nudel-Schinken-Sahne

Zubereitung

  • Nudeln in Salzwasser fast gar kochen, abgießen, kalt überbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Aus Mehl und 30 Gramm Butter eine Mehlschwitze bereiten und mit der Milch aufgießen und zu einer dicken Soße kochen.
  • Eigelbe mit 30 Gramm leichtwarmer Butter schaumig rühren.
  • Die saure Sahne und die Soße dazurühren.
  • Schinken und Nudeln darunterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben.
  • Alles in eine gefettete, mit Semmelmehl bestreute Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180° 60 Minuten backen.

-Es schmeckt auch gut mit Fleischwurst, statt mit Schinken

Viel Spaß beim nachbacken und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.