Was ist Creme Double ?

By

Crème double hat einen oft höheren Fettgehalt wie Crème fraîche (40%), wird aber aus Süßmilch hergestellt. Sie schmeckt nicht sauer, sondern in erster Linie sahnig und eignet sich daher besonders gut zur Herstellung von Süßspeisen oder zu Obstsalat.

Zubereitungstipps für Creme double

So steif wie herkömmliche Sahne kann man Crème double nicht schlagen. Trotzdem isst man sie in Frankreich gern auch einfach statt Schlagsahne zu Kompott, Kuchen und Torten. Vor allem aber können Sie mit Crème double Saucen und Cremesuppen verfeinern und auf elegante Art binden. Sie bringt dabei eine samtig-sahnige Konsistenz plus einen nur ganz leicht säuerlichen Geschmack ins Spiel und hat den großen Vorteil, auch bei starker Hitze niemals zu gerinnen.

Ganz Unerschrockene, die nicht so sehr auf Kalorien achten, bereiten aus Créme double auch Eiscremes zu.

Ersatz für Creme Double


Crème fraîche: Eine ähnliche Beschaffenheit von Crème double haben saure Sahne oder Crème fraîche. Hier müssen Sie aber beachten, dass mit der Verwendung dieser Alternativen Ihr Gericht nicht ganz so fettig-cremig wird wie mit Crème double.


Sahne: Handelt es sich um eine Tortenfüllung, welche Sie zubereiten wollen, dann reicht auch einfach geschlagene Sahne als Alternative aus. Geben Sie zu dieser noch ein Päckchen Sahnesteif oder ein Esslöffel Gelatine hinzu, damit die Mischung sofort bindet.

Buttercreme: Auch ein möglicher Ersatz, denn diese hat eine ähnliche Konsistenz. Dazu bereiten Sie einen Vanille- oder Sahnepudding zu und mischen unter den abgekühlten Pudding dann weiche Butter.

Brenn – und Nährwerte für Creme double

Pro 100 Gramm Brenn – Nährwerte
Energie 1.656 kJ – 402 kcal
Fett 42 Gramm
davon gesättigte Fettsäuren 25 Gramm
Kohlenhydrate 2,9 Gramm
davon Zucker 2,9 Gramm
Eiweiß 2,2 Gramm
Salz 0,09 Gramm
Brenn – und Nährwerte für Creme double
1 Comment
  1. William 12 Monaten ago
    Reply

    danke für die tipps 🙂

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like