Russische Pelmeni Mit Kartoffeln

Entdecke die Küche Russlands und probiere die klassischen Pelmeni an saurer Sahne, auch Smetana genannt.

Probieren Sie auch unser ” Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Zeit
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Kochzeit. 40 Minuten

-Schwierigkeit: Mittel
-Für 6 Portionen
-Pro Portion ca. 600 kcal

*
-Frischhaltefolie
-Nudelholz
-Kartoffelstampfer

Zutaten

  • 700 Gramm Mehl
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 200 Milliliter Milch
  • Eier
  • 2 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 50 Gramm Sahne
  • 150 Gramm Schmand
  • 1 Bund Dill
  • Muskat
  • Salz
Hackfleisch – Kartoffel – Gemüse

Zubereitung

  • Mehl, Eier und Milch zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Währenddessen Kartoffeln in Salzwasser gar kochen.
  • Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten.
  • Kartoffeln abgießen und wie Kartoffelbrei stampfen.
  • Die Zwiebeln untermischen und mit Muskat und Salz würzen.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen.
  • Mit einem runden Ausstecher oder einem Trinkglas Kreise mit 8-10 cm Durchmesser ausstechen.
  • In die Mitte jedes Kreises 1 Teelöffel der Kartoffelfüllung geben, dann die Kreise zusammenfalten und die Ränder gründlich zusammendrücken.
  • Anschließend die Zipfel zusammendrücken.
  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Pelmeni darin kochen.
  • Sobald sie an die Oberfläche kommen, sind sie fertig.
  • Schmand und Saure Sahne verrühren.
  • Dill waschen, trocken schütteln und in Fähnchen schneiden.
  • Pelmeni mit Dill und Schmand servieren.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.