Spaghetti in einer Käse Zucchini Soße

Sind auch Sie ein passionierter Pasta-Fan?

Spaghetti sind bei vielen sehr beliebt, überhaupt weil man aus Spaghetti die tollsten Gericht kreieren kann. Wie zum Beispiel diese leckere Spaghetti Rezeptidee „Spaghetti in einer Käse Zucchini Soße“. Dieses einfache Pasta Gericht schmeckt fantastisch und man kann dieses Gericht mit minimalen Zeitaufwand zubereiten.

Spaghetti in einer Käse Zucchini Soße

  • Für 2-3 Personen
  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Kochzeit 20 Minuten

Zutaten:

-350 Gramm Spagetti
-200 Gramm zucchini
-200 ml Gemüsebrühe
-1 rote Zwiebeln
-5 Cocktail Tomaten
-200 ml Sahne
-50 Gramm Cheddar Käse
-1 Teelöffel gehackte Gartenkräuter
-Priese Knoblauchsalz, Pfeffer und Muskatnuss
-Olivenöl

Gemüsetheke

Zubereitung:

Damit du ein leckeres Pasta Gericht auf den Teller bekommst, müssen natürlich noch ein paar Vorbereitungen erledigt werden. Als erstes setzt du in einem Spaghetti Kochtopf* leicht gesalzene Wasser auf und bringst es zum kochen. In der Zwischenzeit kümmerst du dich dann schon mal um die Schnippel arbeiten.

Den Anfang macht die Zucchini, die zuerst gründlich unter kalten Wasser gewaschen wird. Nachdem das schon mal abgehakt ist, wird die Zucchini in kleine Stückchen geschnitten.

Als nächstes schnappst du dir dann die rote Zwiebel, die Zwiebel wird geschält und im Anschluss daran in kleine feine Würfel geschnitten. Damit du die Vorbereitungen abschließen kannst, wäscht du noch die Cocktail Tomaten unter kalten Wasser ab und viertelst sie.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht es auch gleich mit der Zubereitung der Käse Zucchini Soße weiter. Dafür gibst du etwas Öl in ein Pfanne, Ist das Öl heiß genug, werden als erstes die Zwiebelwürfel angeschwitzt. Als nächstes gesellt sich dann die geschnittene Zucchini mit dazu, die ebenfalls kurz mit angeschwitzt wird.

Abgelöscht wird das ganze dann mit der Gemüsebrühe und der Sahne. Dann muss die Flüssigkeit kurz aufkochen. Ist die Sauce am kochen, kommt als nächstes der Cheddar Käse dazu. Dann darf die Käse Zucchini Soße bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten vor sich hin köcheln.

In der Zwischenzeit sollte das Wasser für die Spaghetti auch schon längst am kochen sein. Im kochenden Wasser werden die Spaghetti dann Al dente gekocht. Je nach Spaghetti Sorte kann das schon mal 7-8 Minuten dauern

Während die Spaghetti vor sich hin kochen, kannst du die Käse Zucchini Soße noch mit einer Prise Knoblauchsalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Sind die Spaghetti Al dente gekocht, werden sie sofort über ein Küchensieb abgekippt. Ist das erledigt, gesellen sich die Spaghetti zur Käse Zucchini Soße dazu. Sind die Spaghetti mit der Soße vereint, muss alles gut miteinander verrührt werden. Hast du die Spaghetti mit der Soße vermengt, gesellen sich im letzten Zubereitungsschritt die gevierteilten Cocktail Tomaten und die Gartenkräuter dazu. Dann werden die Spaghetti und die anderen Zutaten nochmal für 1-2 Minuten in der Pfanne gegart.

Nach der zusätzlichen kurzen Garzeit, hast du es auch schon geschafft und die leckeren Spaghetti könne auch gleich serviert werden.

Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.