Spagetti Bolognese

Spagetti Bolognese ist ein Klassiker. Mit diesem einfachen Rezept kann der Klassiker aus Italien selbst zubereitet werden. Nudeln mit Hackfleisch-Tomaten-Sauce. Auch für Kinder eignet sich dieses Rezept ganz besonders.

Haben Sie das Kartoffelsalat Rezept Probiert?

Zeit :
Zubereitungszeit: 30 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Pro Portion: 425 kcal
-für 6 Personen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Möhre
  • 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 500 Gramm  Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer
Bolognese Soße aus hackfleisch und Tomate

Zubereitung

  • Zuerst den Knoblauch, die Zwiebeln und die Möhre schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Dann das Hackfleisch in eine heiße Pfanne geben und fünf Minuten lang krümelig braten.
  • Anschließend das gewürfelte Gemüse mit in die Pfanne geben und alles weitere acht Minuten lang anrösten.
  • Nun geben Sie die passierten Tomaten mit in die Pfanne und würzt alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano, Rosmarin und Thymian.
  • Bei kleiner Hitze die Soße 10 bis 15 Minuten lang köcheln.
  • Währenddessen können Sie die Spaghetti in gesalzenem Wasser al dente garen und zusammen mit der Bolognese Soße anrichten und sofort Servieren.

Dazu passt am besten Eistee mit Mango.

Viel Spaß beim nach Kochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.