Pilzrahmsuppe

Wenn es draußen kühl und regnerisch ist, gibt es nichts Schöneres als eine wärmende Suppe.

Zeit
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 4 Portionen
-Pro Portion ca. 270 kcal

Möchten Sie noch ein Suppenrezept, dass Sie aufwärmt? ” Linsensuppe ” einfach und lecker.

Zutaten

  • 100 Gramm Pfifferling
  • 100 Gramm Steinpilz
  • 100 Gramm Champignon
  • 200 Gramm Kartoffel
  • 80 Gramm Schalotte
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 30 Gramm Butter
  • 200 Gramm Sahne
  • 600 Milliliter Gemüsebrühe
  • 1 Prise bunter Pfeffermix aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
Pfifferling-Steinpilz-Champignon

Zubereitung

  • Pilze mit einem Küchenmesser putzen, größere Pilze halbieren.
  • Schalotten schälen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten.
  • Die Hälfte der Pilze zugeben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Kartoffeln schälen, reiben und zu den Pilzen geben, Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 5-10 Minuten kochen.
  • Den Rosmarin fein hacken und zur Seite stellen.
  • Für die Suppeneinlage Butter, den Rest der Pilze und Rosmarin in eine Pfanne geben.
  • Wenn die Pilze angebraten sind salzen und pfeffern.
  • In einer Schüssel Sahne halb steif schlagen.
  • Suppe pürieren, mit Muskat würzen, aufkochen lassen.
  • Sahne unterrühren, Suppeneinlage dazugeben.
  • Suppe mit frischem Rosmarin anrichten.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.