Pfannkuchen Grundrezept

Das Pfannkuchen Grundrezept ist mit wenigen Zutaten schnell selbst gemacht. Ob süß oder herzhaft mit diesem Rezept gelingen Ihre Pfannkuchen immer.

Zeit :
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Backzeit: 20 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 9 Portionen

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 600 ml Milch
  • 3 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Butter (zum Ausbacken)
Pfannkuchen Zubereitung

Zubereitung

  • Mehl und Milch mit dem Handrührgerät verrühren.
  • Anschließend Eier und eine Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Der Teig ist fertig, wenn er leichte Blasen wirft.
  • Danach den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  •  Dem Teig nach der Ruhezeit einen Schuss Mineralwasser hinzufügen und nochmal gut verrühren.
  •  Pfanne erhitzen und Butter darin zerlassen.
  • Anschließend von der Kochplatte nehmen und schwenken, sodass sich die Butter verteilt.
  •  Mit einer Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben und erneut kurz schwenken, sodass der Pfannenboden vollständig bedeckt ist.
  • Nun den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze backen.
  •  Lässt sich der Pfannkuchen mit einem Pfannenwender problemlos anheben, ist er fest genug.
  • Sobald die Seite goldbraun gebacken ist, kann der Pfannkuchen gewendet werden
  • So verfahren, bis der restliche Teig aufgebraucht ist.

Die bereits fertigen Pfannkuchen können im Backofen bei 30 Grad warm gehalten werden.

Zum Rezept: Schnelles Brot ohne Hefe

Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.