Kartoffelgratin mit Sahne

Ob gebraten, gekocht, überbacken oder frittiert – Kartoffeln sind unglaublich vielseitig und schmecken in zahlreichen Gerichten. Kartoffelgratin: So wird es sahnig, knusprig und lecker!

Unser ” Kartoffelsalat ” Rezept ist auch unglaublich lecker.

Zeit:
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 45 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 6 Portion

Zutaten

  • 1000 Gramm Kartoffeln
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • Salz,
  • Pfeffer
  • Fett für die Gratinform
Kartoffel-Sahne Gratin

Zubereiten

  • Kartoffeln putzen, waschen und schälen.
  • Die geschälten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffelscheiben schuppenförmig in eine gefettete Gratinform schichten.
  • Den Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180°C) vorheizen
  • Sahne in ein Behältnis geben und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Auch ein bisschen frisch geriebene Muskatnuss passt gut zum Gratin.
  • Mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die gewürzte Sahne über die Kartoffeln gießen. Anschließend Kartoffelgratin im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Tipp: Alternativ kann die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzt werden. Das spart Kalorien.

Viel Spaß beim nachbacken und Guten Appetit 🙂

Ein weiteres großartiges Rezept ist ” Bratkartoffeln Rezept “. Bratkartoffeln sind ein Klassiker der deutschen Küche und schmecken einfach wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.