23/09/2020

Hähnchen in Tomatensauce

Hähnchen mal anders: Zum Beispiel mit leckerer Tomatensauce. Geht schnell und schmeckt super lecker.

Probieren Sie als Alternative unseren köstlichen ” Hähnchen Pfanne mit Spargel und Kartoffeln ” aus.

Zeit
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 55 Minuten

-Schwierigkeit: Mittel
-Für 6 Portionen
-Pro Portion ca. 550 kcal

Zutaten

Hänchen-Zwiebel-Tomate-Paprika-Gewürze
  • 1,5 kg Hähnchen
  • 3 Paprika (rot-grün-gelb)
  • 2 Zwiebel
  • 500 Gramm Tomate
  • 4 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Thymianblatt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Das Hähnchen innen und außen unter fließendem kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen.
  • In Portionsstücke teilen, diese mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln.
  • Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Samen entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Öl in einem Bräter zerlassen, die Hühnerteile einlegen und auf jeder Seite ca. 10 Minuten braten.
  • Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Paprikawürfel in den Bräter geben und bei reduzierter Hitze ca. 5 Minuten braten.
  • Tomaten, Zucker, Curry und Thymian zufügen und gut verrühren.
  • Hühnerfleisch und Tomatensaft zugeben, erhitzen, die Temperatur reduzieren und zugedeckt ca. 30 Minuten garen.
  • Abschmecken und fein geschnittene Petersilie untermischen.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.