23/09/2020

Germknödel mit Vanillesauce

Germknödel mit Vanillesauce selber machen geht ganz einfach. Mit Marmelade gefüllt schmecken sie wie im Urlaub in den Bergen.

Hier noch ein Tolles, einfaches und leckeres Rezept: Kartoffel-Tätschli

Zeit
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 4 Portionen
-Pro Portion ca. 655 kcal

Zutaten

  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 130 Milliliter Milch (lauwarm)
  • 1 Packung Vanillesauce
  • 20 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Butter
  • 15 Gramm Germ
  • 1 Ei
  • Salz
  • Marmelade für die Füllung
Germknödel- Marmelade

Zubereitung

  • Aus den angeführten Zutaten einen eher weichen Germteig zubereiten.
  • Diesen anschließend ca. 20 -30 Minuten rasten lassen.
  • Danach den Teig in 8 Stücke teilen.
  • Jedes Teil zu einer Kugel formen und diese Kugel anschließend etwas flach drücken.
  • Danach einen Teelöffel Marmelade nach Wahl in die Mitte setzen.
  • Das Teigstück zu einem Knödel formen und diesen auf ein bebuttertes Lochblech setzen.
  • Im Dampfgarer bei 100% Dampf ca. 20 Minuten dämpfen.
  • Vanillesauce nach Packungsanweisung zubereiten und die fertigen Germknödel damit übergießen.
  • Am Schluss noch mit einem Gemisch aus Mohn und Staubzucker garnieren.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.