Gemüse Paella

Spaniens berühmtestes Gericht ist Paella. Ein sehr leckeres und schnelles Rezept.

Probieren Sie auch mal unsere Rezept ” Gefüllte Paprika mit Hackfleisch “.

Zeit
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 10 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 6 Portionen
-Pro Portion ca. 280 kcal

Zutaten

Gemüse-Paella-Vegan

Zubereitung

  • Die Safranfäden in heißem Wasser für 10 Minuten ziehen lassen.
  • Gebt das Gemüsebrühe Pulver, den Curry und den Kurkuma nach der Ziehzeit dazu und rührt gut um.
  • Spült die Jackfruit-Stücke unter fließendem Wasser ab und zerrupft diese in kleine Stücke, dabei die runden Kerne entfernen.
  • Erhitzt dann das Öl in einer Pfanne und bratet die Jackfruit bei hoher Hitze für drei Minuten an.
  • Nehmt nun die Jackfruit Stücke raus.
  • In derselben Pfanne das restliche Öl und die klein gewürfelte Zwiebel glasig braten.
  • Anschließend den Paella Reis für eine Minute mit anbraten.
  • Gebt das Safran-Gewürzwasser dazu und lasst alles für etwa 25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  • Bei Bedarf könnt ihr noch Wasser dazugeben.
  • Schneidet in der Zwischenzeit die Paprika in Ringe und gebt diese mit den Erbsen, der Jackfruit und dem Paella Gewürz dazu.
  • Lasst alles noch für 5 Minuten köcheln.
  • Schmeckt die Paella eventuell mit Salz und Pfeffer noch ab und serviert sie mit Limetten-Scheiben.
  • Für ein wenig Schärfe könnt ihr noch fein geschnittene Peperoni dazu servieren.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.