Gefüllte Paprika mit Couscous oder Reis

Gefüllte Paprika ist ein Klassiker, der sich lecker und leicht variieren lässt. Und Sie sind schnell gemacht. Ob Vegetarisch oder ganz klassisch mit Hackfleisch oder Käse, Couscous oder Reis für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wir zeigen das beste Rezept!
Probieren Sie auch mal unsere Rezept – Gefüllte Paprika mit Hackfleisch.

Zeit :
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Backzeit: 30 Minuten


-Schwierigkeit: Einfach
-Für 6 Portionen
-Pro Portion 254 kcal

Zutaten

  • 300 Milliliter Gemüsebrühe
  • 125 Gramm Couscous oder Reis
  • 12 Mini-Paprikaschoten (oder 6 große Paprika)
  • 2 Tomate
  • 150 Gramm Schafskäse
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 Stiele Minze
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (fein abgerieben)
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Esslöffel Honig
  • 6 Esslöffel Olivenöl
Gefüllte Paprika mit Reis

Zubereiten

  • 150 Milliliter Gemüsebrühe aufkochen und 125 Gramm Couscous (oder Reis) einrieseln lassen.
  • Topf vom Herd ziehen, Couscous (oder Reis) zugedeckt 15 Min. quellen lassen.
  • Von 12 Mini-Paprikaschoten (oder 6 normalen Paprikaschoten) einen Deckel abschneiden, Kerne herauslösen und die Paprika auswaschen.
  • 2 Tomate vierteln und klein würfeln. 150 Gramm Schafskäse klein würfeln.
  • 1 rote Chilischote entkernen und fein hacken.
  • Die Blätter von 1 Bund Petersilie und 5 Stielen Minze fein hacken.
  • Couscous mit einer Gabel auflockern und mit den vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Mit 1 Teelöffel abgeriebener Zitronenschale, 4 Esslöffel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel Kurkuma, 2 Esslöffel Honig und 6 Esslöffel Olivenöl mischen.
  • Paprika damit füllen und die Deckel aufsetzen.
  • 150 Milliliter Gemüsebrühe in einer Pfanne aufkochen, Paprika hineinstellen.
  • Pfannen griff mit Alufolie umwickeln und die Paprika im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).

Dazu passt am besten Hausgemachte Yoghurt.

Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.