23/09/2020

Frikadelle Rezept

Frikadellen selber machen-Ein einfaches und günstiges Rezept. Jetzt ganz einfach nachkochen.

Dazu passt am besten Reis. Hier das Rezept ” Reis mit Tomaten “.

Zeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Bratzeit: 20 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 4 Portionen
-Pro Portion ca. 190 kcal

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch (halb und halb)
  • 2 Zwiebeln (fein gewürfelt)
  • Brötchen (vom Vortag)
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Senf
  • 2 Teelöffel Majoran
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butterschmalz zum braten
Frikadellen-Senf- Kartoffelpüree oder Reis

Zubereitung

  • Brötchen in reichlich Wasser legen und 10 Minuten einweichen.
  • Dabei mit einer Untertasse beschweren, damit das Brötchen ganz mit Wasser bedeckt ist.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
  • Das Brötchen gut ausdrücken.
  • Hack, Brötchen, Ei, Zwiebel und Senf zum Frikadellen selber machen in eine Schüssel geben.
  • Mit Majoran, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Händen verkneten.
  • Mit angefeuchteten Händen aus der Masse je nach Wunschgröße Frikadellen formen.
  • 2 Esslöffel Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Nur so viele selbst gemachte Frikadellen in die Pfanne legen, dass gut die Hälfte der Pfanne ausgefüllt ist.
  • Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6-8 Minuten braten.
  • Erst wenden, wenn sich unten eine Kruste gebildet hat.

Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.