Cake Pops

Cake Pops, kleine Kuchen am Stil. Cake Pops macht kinder froh und Erwachsene ebenso.

Oreschki-mit-Waldnuesse schon Probiert?

Zeit
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit: 45 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 18 Stück
-Pro Stück ca. 95kcal

-18 Holzstäbchen 

Zutaten

  • 300 Gramm Tortenboden
  • 60 Gramm weiche Butter 
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 140 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Esslöffel Rum
  • 150 Gramm Zartbitterkuvertüre 
  • Zuckerdekor    
Weiße Schokolade-Zuckerdekor-Walnuss-Haselnuss

Zubereitung

  • Den Kuchen fein zerkrümeln.
  • Für die Frischkäsecreme Butter, Puderzucker, Frischkäse und Rum mit dem Handrührgerät ca. 3 Minuten lang gründlich verrühren.
  • Mit einem Löffel nach und nach so viel Frischkäsecreme unter die Brösel rühren, bis die Masse gut formbar ist.
  • Sie darf aber nicht zu feucht sein und beim Formen nicht an den Händen kleben.
  • Von der Masse 18 Portionen abstechen und rund formen.
  • Die Bällchen 30 Minuten kühlen.
  • Inzwischen die Kuvertüre hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen.
  • Die Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken.
  • Auf einen Teller setzen und nochmals 15 Minuten kühlen.
  • Die Kuvertüre bei Bedarf wieder erwärmen.
  • Einen Cake-Pop leicht schräg eintauchen und durch Drehen mit Kuvertüre überziehen.
  • Überschüssige Kuvertüre durch Klopfen am Schüsselrand abschütteln.
  • Dabei den Cake-Pop drehen, damit sich keine Nasen bilden.
  • Nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren und trocknen lassen. Mit den übrigen Cake-Pops ebenso verfahren.

Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.