Aprikosenkuchen

Dieses Aprikosenkuchen Rezept sieht verführerisch aus schmeckt wunderbar fruchtig und leicht .

Probieren Sie auch unser Apfelkuchen Mit Zimt.

Zeit
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 45 Minuten

-Schwierigkeit: Einfach
-Für 12 Portionen
-Pro Portion ca. 370 kcal

Zutaten

Aprikose-Pfirsich-Waldbeeren-Apfel

Zubereitung

  • Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten.
  • Danach die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, etwas Salz und der abgeriebenen Zitronenschale in einer Schüssel sehr schaumig rühren.
  • Die Eier trennen und Eigelb nach und nach in den Abtrieb rühren.
  • Dann das Eiweiß zu festem Schnee schlagen und langsam unter die Ei-Buttermasse heben.
  • Zum Schluss vorsichtig das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren und den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen.
  • Nun die gewaschenen Aprikosen halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach oben, eng nebeneinander in den Teig drücken.
  • Den Aprikosenkuchen im vorgeheizten Ofen für ca. 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Viel Spaß beim nachbacken und Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.