Apfelkuchen Mit Zimt

Ein tolles Rezept für die Kaffeezeit am Nachmittag. Apfelkuchen, einfach lecker und so saftig. Schnell und einfach zubereitet.

-Ich möchte, dass Sie dieses Rezept auch ausprobieren: Tiramisu

Zeit:

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 45 Minuten

-Schwierigkeit: Leicht
-Für 8 Portionen
-Pro Portion 285 kcal

-Springform (26 cm Ø)

Zutaten

Apfel- Zimt- Puderzucker
  • 3  Äpfel 
  • 150 Gramm Butter (Margarine)
  • 150 Gramm Zucker 
  • Salz (1 Prise)
  • 2  Eier
  • 1 Paket Puddingpulver (Vanille)
  • 250 Gramm Mehl 
  • 1 Paket Backpulver 
  • 5 Esslöffel Milch 
  • Fett 
  • Puderzucker 

Zubereiten

  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • Fett, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes weißcremig aufschlagen.
  • Eier nacheinander unterrühren.
  • Puddingpulver, Mehl und Backpulver mischen.
  • Mehl-Mischung und Milch abwechselnd unter den Teig heben.
  • Äpfel unter den Teig heben.
  • Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform geben und glatt streichen.
  • Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  • Mit Puderzucker (oder-mit Zimt) bestäuben.

Viel Spaß beim nachbacken und Guten Appetit 🙂

-Ein weiteres großartiges Rezept ist ” Muffin Rezept “. Wer liebt nicht leckere Muffin Kuchen? Dieser Kuchen hat immer seinen Platz im Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.